Headerbild

"Fly sein" - Jugendwort des Jahres 2016

Haben Sie schon davon gehört? Wir auch nicht.

Jedes Jahr kürt eine 20- köpfige Jury des Langenscheidt Verlages ein Wort zum Jugendwort des Jahres. 2016 wurde es ‚Fly sein“.
Es bedeutet so viel wie „besonders abgehen“.
Und? Haben Sie schon mal von dem Wort „Fly sein” gehört und verwenden es sogar in Ihrer täglichen Sprache?

Falls nicht, handhaben Sie das wie Mehrheit der Jugendlichen in Deutschland. An der Onlineabstimmung, die gleichzeitig zur Juryentscheidung stattfand, nahmen rund 440.000 Menschen teil. Sie gaben dem Begriff ‚fly sein‘ gerade mal 4% der Stimmen.

Klarer Favorit war hierbei “isso” mit 20 % der Stimmen. Das Wort wird unter Jugendlichen zur Zustimmung oder Unterstreichung genutzt und war dicht gefolgt von “Vollpfostenantenne”- dem Jugendwort für einen Selfie-Stick.

Es bleibt insgesamt der Eindruck, dass ‚fly sein‘ eher ein Wort der 90er Jahre Jury- Generation ist. So hat die Band The Offspring 1998 bereits gesungen: “I am Pretty Fly (For A White Guy)“.

Mehr zum Thema Jugendwort und zur anstehenden Wahl des Jugendwortes 2017 unter: www.jugendwort.de

Tags: fly sein,jugendwort,auszubildende,jury,langenscheidt