Blog - Artikel

Im Bildungsausschuss des DIHK

Wir freuen uns, mitteilen zu dürfen, dass Claudia Schmitz, Geschäftsführerin von Intercommotion, seit diesem Jahr Mitglied im Bildungsausschuss des DIHK ist.

Der DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag) ist ein 1861 gegründeter eingetragener Verein. Im Wesentlichen besteht er aus den 79 IHKs (Industrie- und Handelskammern).
Die Zusammenarbeit der IHKs zu fördern und einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch zu gewährleisten zählt zu den aktuellen Aufgaben der DIHK.

Gegenüber Entscheidern der Bundespolitik und den europäischen Institutionen vertritt der DIHK außerdem sowohl auf nationaler, als auch auf europäischer und internationaler Ebene die Interessen der gewerblichen deutschen Wirtschaft. Diese Vertretung findet beispielsweise in Form von Stellungnahmen, Presse- oder Öffentlichkeitsarbeit statt.

Der Verein sitzt in Berlin im “Haus der Deutschen Wirtschaft”.

Claudia Schmitz wurde nun aufgrund ihrer Erfahrung im Bildungsbereich – speziell im Bereich Duale Berufsausbildung – für vier Jahre in den Bildungsausschuss der DIHK gewählt.

Sie tauscht sich dabei mit anderen Mitgliedern aus und wirkt bei dem Verfassen von bildungspolitischen Positionen mit z. B. mobiles Arbeiten in der Berufsausbildung. Claudia Schmitz sieht sich dabei als Sprachrohr für die Ausbildungsbetriebe, mit denen sie in Kontakt steht, um deren Bedürfnisse und Herausforderungen an die Politik zu transportieren. Umgekehrt kann sie Erfahrungen und Impulse aus dem Ausschuss in die Ausbildungsbetriebe tragen.

Ich freue mich auf eine spannende Zeit und hoffe viel für die duale Berufsausbildung tun zu können.

Claudia Schmitz




Abonnieren Sie unseren E-Mail Newsletter

Wir informieren regelmäßig per E-Mail Newsletter über das Thema Ausbildung, Tipps und Tricks im Umgang mit Azubis sowie neue Angebote. Bei Interesse, tragen Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail Adresse ein.