E-Learning in der Berufsausbildung?

E-Learning ist seit gefühlt 20 Jahren ein Trend. Dennoch hatte man bis heute noch nicht richtig rausgefunden, wie man es im Unternehmenskontext – besonders in der Ausbildung – einsetzen sollte oder ob es überhaupt sinnvoll ist.

Dafür spricht auf den ersten Blick die große Flexibilität, der Reiz für die Generation Z, sich damit auseinanderzusetzen und die Möglichkeit, Lerninhalte einfacher zu wiederholen.

In den letzten Jahren haben sich auch die technischen Möglichkeiten soweit entwickelt, dass Simulationen sowie 3D Bilder so gut sind, dass sie entweder mit den realen Gegebenheiten mithalten können oder sogar z.B. bei Arbeitssicherheit relevanten Inhalten einen hohen Mehrweit hat.

Viele Unternehmen halten jedoch noch Abstand davon, da es bei der Einführung einen zeitlichen und finanziellen Invest erfordert und auch die Methoden, Möglichkeiten in Frage gestellt werden. 

Auch ist eine häufige Frage, wie es um die Motivation der lernenden Auszubildenden steht.

Die Diskussion darum zeigt, dass wir teilweise noch am Anfang stehen, Lernen neu zu denken – besonders in der Ausbildung. 

Das Ergebnis der Diskussion ist häufig, dass E-Learning selten alleine stehen sollte, sondern immer mit Präsenzinhalten kombiniert werden sollte zum sogenannten “Blended Learning“.

Daher ist es klar zu bejahen, dass E-Learning nicht nur eine “schicke Ausbildungsmethode” ist, sondern einen echten Mehrwert in der Ausbildung liefert. 

Im Interview mit Christian Klang schauen wir uns das Thema “E-Learning in der Berufsausbildung” genauer an und geben Tipps, wie man an das Thema am besten herangeht:

Für alle Podcast-Liebhaber ist das Audio auch unter den gängigen Podcasts unter “Ausbilder 4.0” zu finden oder direkt hier:

Lesen auch gerne mehr zum Thema unter unserem Blogartikel zur “LEARNTEC“.

Sie haben Fragen oder sind an der Einführung von E-Learning bzw. digitalen Ausbildungsmethoden interessiert? Nehmen Sie Kontakt unter 0221/42363535 oder kontakt@intercommotion.de auf.

Abonnieren Sie unseren E-Mail Newsletter

Wir informieren regelmäßig per E-Mail Newsletter über das Thema Ausbildung, Tipps und Tricks im Umgang mit Azubis sowie neue Angebote. Bei Interesse, tragen Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail Adresse ein.