Azubis auswählen und einstellen – Warum verlieren wir sie?

“Ein Bewerbungsprozess ist auch immer Beziehungsarbeit.”

Wenn ich es geschafft habe, dass Schüler und Bewerber den Weg zu meinem Unternehmen und mir finden, dann habe ich schonmal die Hälfte der Miete geschafft.

Nun stellt sich die Frage: Wie geht es weiter im Prozess?
Es gibt unzählige Hürden und die Herausforderung gute Bewerber im Bewerbungsprozess nicht zu verlieren.

  • Bewerbungsmodalitäten nicht klar oder zu umfangreich
  • Aufgaben des Ausbildungsberufs/ Jobs nicht klar
  • Bewerber wurden von den Eltern geschickt
  • Auswahlmethode, die nicht misst, was sie messen soll
  • Unsympathisches Interview
  • Länge des Bewerbungsprozesses
  • Falsche Versprechungen
  • u.v.m.

In folgendem Video schauen wir uns mal die größten Hürden an. Claudia Schmitz zeigt Möglichkeiten auf, was man dagegen unternehmen kann.

 

Für alle Podcast-Liebhaber ist das Audio auch unter den gängigen Podcasts unter “Ausbilder 4.0” zu finden oder direkt hier.

Mehr dazu in unserem Ausbilder-Seminar “DIGITALER AUSBILDER © – Schwerpunkt Auswahl und Einstellung”
Das Training ist auch Teil der Kompaktausbildung zum zertifizierten “DIGITALEN AUSBILDER ©“. 

Beide Formate bieten wir auch als offene Seminare an: https://www.intercommotion.de/offenes-seminarangebot/

Bei Fragen gerne eine E-Mail an kontakt@intercommotion.de senden.

Abonnieren Sie unseren E-Mail Newsletter

Wir informieren regelmäßig per E-Mail Newsletter über das Thema Ausbildung, Tipps und Tricks im Umgang mit Azubis sowie neue Angebote. Bei Interesse, tragen Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail Adresse ein.